Firmengeschichte und Philosophie

Das Modeunternehmen Danillo wurde 1988 von Heinrich Strickner als Einzelunternehmen gegründet. Mit dem ersten Standort in Steinach am Brenner setzte Heinrich Strickner mit seiner Marke Danillo Moden - "Damenmode die anzieht..." erste Akzente mit prompter Ware aus den Modemetropolen Paris und Mailand.

Bis heute verfolgt der Unternehmer diese Philosophie, welche die Kunden von Danillo alle 1-2 Wochen mit neuen Trends und Modeartikeln an allen 5 Standorten versorgt.

Neben aktuellster Mode aus Frankreich und Italien, führt das Unternehmen Danillo nunmehr auch etablierte Marken wie Sinequanone, Frieda und Freddies, Rinascimento und viele andere mehr...

 

Das zweite Standbein des Unternehmen wurde 1991/1992 in der Landeshauptstadt Innsbruck eröffnet. Auch heute noch befindet sich der Hauptsitz der Danillo Moden Gmbh in der Meinhardstraße.

1994 eröffnete sodann der dritte Standort der Danillo Moden GmbH im Einkaufszentrum Cyta in Völs. Nach einigen Umbauten und Erweiterungen wurde am 01.09.2014 die Verkaufsfläche auf nunmehr 300 Quadratmeter erweitert. Hier kannst du dich nach Lust und Laune von Kopf bis Fuß einkleiden lassen oder einfach nur nach neuen Trendsettern schmökern.

2002 folgte der vierte Standort in Wörgl in  der Bahnhofstraße (Fußgängerzone). Über 2 Etagen erstreckt sich dort die Verkaufsfläche der Marke Danillo. Komm vorbei und lass dich von unseren kompetenten MitarbeiterInnen beraten.

2016 wird der fünfte und bis dato letzte Standort des Unternehmens in der Anichstraße in Innsbruck eröffnet!

Die Danillo Moden Gmbh beschäftigt 20 Mitarbeiter, welche Spaß an der Arbeit haben, sich zur Gänze mit unseren Modelabeln identifizieren und ihre Kunden stets mit Freude fachmännisch und trendbewußt beraten und stylen!

 

Impressum

DANILLO MODEN GMBH
Hauptniederlassung / Zentrale
Meinhardstraße 3
6020 Innsbruck
Tirol
Österreich
Telefon: +43 512563517
Fax: +43 512563517-3
E-mail: danillo@chello.at

Firmenbuch-Nr: FN 352737 g
UID: ATU65988238